Konfigurator-Lexikon

Nachfolgend erhalten Sie die Informationen, was man unter den einzelnen Auswahlmöglichkeiten des Konfigurators für Ihren Tisch auswählen kann.

 

Länge

Hier handelt es sich immer um die Grundlänge des Tisches ohne Auszug

 

Auszugsmöglichkeiten

Ansteckplatte einseitig, Platte zum Anstecken eine Seite 50cm

Ansteckplatten beidseitig, Platten zum Anstecken beide Seiten je 50cm

Kopfauszug einseitig, integrierte Klappeinlage 50cm, Beine gehen nicht mit

Kopfauszug beidseitig, integrierte Klappeinlagen je 50cm, Beine gehen nicht mit

Kopfkulissenauszug eine Klappeinlage, integrierte Klappeinlage Längen siehe hier Beine gehen mit!

Kopfkulissenauszug zwei Klappeinlage, integrierte Klappeinlagen einseitig Längen siehe hier Beine gehen mit!

 

Beingröße/ Beinform

Hier können Sie die Beingröße und die Beinform auswählen. Diese Angaben gelten nicht für Cubevarianten, Untergestelltische und unter weitere Optionen wählbare Chippendale-Ausführung.

Laut Symmetrielehre sollten die Tischbeine vom Querschnitt 10% der Breite des Tisches haben. So bekommt z.B. ein 90cm breiter Tisch 9x9cm Beine. Für diese Regel gelten jedoch Ausnahmen, wenn die Tischlänge asymmetrisch zur Tischbreite ist. Wir beraten Sie gerne persönlich oder per E-mail dazu. Es sollte der Tisch als Ganzes wirken und nicht nur die Beine auf den ersten Blick durch Asymmetrie auffällig sein!

 

Beinausführung

Hier bestimmen Sie das Design der Tischbeine Ihres Tisches. Diese Angaben gelten nicht für Cubevarianten, Untergestelltische und unter weitere Optionen wählbare Chippendale-Ausführung.

 

Cube Variante

Cube ist eine von uns designte Ausführung der Tische, die anstatt vier Beinen zwei Profile vor Kopf haben. Hier ein Foto eines Kopfprofils (in Edelstahl, Rückansicht mit Befestigungselementen). Diese Profile bieten wir in verschiedenen Materialien und Formen an.

 

Untergestelltische

Hierunter verstehen wir alle Tische die keine 4 Beine haben oder unter andere Auswahlkategorien fallen; sondern meist ein zentrales Gestell unter dem Tisch haben. Mit Stück sind bei der Auswahl immer Untergestelle passend für einen Tisch gemeint. Das heißt, bei U-Profilen sind es immer 2 als Paar, damit der Tisch auch sicher stehen kann.

 

Keramikausführung

Hier haben Sie die Möglichkeit, Tische aus Keramikplatten zusammenzustellen. Ob die Klappeinlagen oder nur die Tischplatte oder der gesamte Esstisch, spielt keine Rolle. Wir verwenden hierzu die Dünnschichtplatten von der Firma Laminam – hier finden Sie die zur Auswahl stehenden Dekore und können sich auf Muster zusenden lassen.

 

Schattenfugen/Edelstahlapplikationen

Hier besteht die Möglichkeit, einen Vierbeintisch ein wenig zu tunen.

Edelstahlapplikationen sind Edelstahlstreifen von 1cm Breite, die am oberen Ende des Beines zur Verzierung angebracht werden.

Mit Schattenfuge ist eine Nut am oberen Ende des Beines oder der Zarge (Rahmen unter der Tischplatte zwischen den Beinen) gemeint.  Die Schattenfugen verleihen dem Tisch oft eine über den Beinen schwebende Optik.

 

Zargenoptionen

Zarge (Rahmen unter der Tischplatte zwischen den Beinen) kann Standard eingerückt oder auch an der Außenkante der Tischplatte angebracht werden. Hier sollte die Symmetrie mit den Tischbeinen beachtet werden.Oft kann es asymmetrisch klobig aussehen, wenn die Zarge außen bündig angebracht ist. Lassen Sie sich hierzu von uns beraten.

Wir bieten aufpreislos 2 Zargenhöhen an: 10cm Standard und 8,6cm als schmale Zarge. Sollten Sie eine schmale Zarge wünschen, bräuchten wir diese Informationen, entweder im Kommentarfeld in Ihrer Bestellung oder anschließend persönlich oder per E-mail.

 

Weitere Optionen

Farbangleichung/Beizung: Sie haben bereits Möbel, die von der Naturfarbgebung abweichen, z.B. Eiche bianco (weiß gewischte Eiche); dann können wir Ihren Tisch entsprechend behandeln, so dass die Farbgebung des Esstisches zu Ihren anderen Möbeln passt.

Maserung Fortlaufend über 3m Länge: bis 3m Gesamtlänge bieten wir fortlaufende Maserung des Tisches aufpreislos an. Das bedeutet, dass ein 200cm langer Tisch mit 2x50cm Klappeinlagen aus einer Platte gefertigt wird. Bei einer Gesamtlänge von über 3m ensteht für uns Zusatzaufwand bei Materialeinkauf, den müssen wir dann berechnen.

Ausührung Chippendale: zeichnet sich durch weißes Untergestell mit geschwungenen Tischbeinen und eine besondere Kantenfräsung der Tischplatten aus.

Ausführung Landhausstil: Beine konisch, Tischplatte 45 Grad abgeschrägt und eine Schattenfuge.

Ausführung Landhausstil weißes Untergestell: Beine konisch, Tischplatte 45 Grad abgeschrägt, eine Schattenfuge und weißes oder cremeweißes Untergestell.

abgeschrägte Tischplatte: Tischaußenkante um 45Grad auf ca. 1cm Ausßenkantenstärke abgeschrägt.

Zinnfüllung: funktioniert nur bei astigen Holzarten wie Wildeiche und Wildnuß. Hier werden die Astlöcher mit Zinn ausgefüllt.

 

Oberfläche von Markführern

Hier stehen Ihnen mehrere Auswahloptionen zur Verfügung.

Das Wesentliche ist die Mattigkeit:

Matt ist recht stumpf und glanzfrei, sehr natürliche Optik und Haptik;

Seidenmatt glatter und leicht glänzend